Ing. Daniel Goldmann

Geschäftsführer
Herlango Immobilien GmbH

daniel.goldmann@​herlango.immobilien
+43 1 916 66 10 | +43 660 446 4666

Die Herlango Immobilien GmbH ist spezialisiert auf die Vermietung hochwertigen Wohnraums in Altbauobjekten in Wien. Wir haben über 100 Jahre Erfahrung in diesem Bereich und nutzen diese um unseren Kunden ein besonderes Wohnerlebnis zu bieten.

Geschichte
Am 1. Juli 1858 gründete der Sudetendeutsche Anton Goldmann in Wien, in der Wieden Nr. 264 (Theresianumgasse) eine Kunsttischlerei für Fotografie. Dies war eine der ersten Kameraproduktionen im deutschsprachigen Raum. 1891 ist die Werkstätte bereits in der Victorgasse 14 beheimatet.

1904 stirbt der Gründer Anton Goldmann im Alter von 74 Jahren. Im selben Jahr erwirbt sein Sohn das Haus in dem sich die Werkstätte befindet. Seit damals ist das Haus in der Viktorgasse 14 im ungebrochenen Besitz der Familie Goldmann.
Im Jahr 1905 wird das Haus abgerissen und im Stil der Ringstraßenepoche mit 6 Geschosse ausgebaut. Im vorderen Trakt befanden sich die Büros und Mechanikerwerkstätten im hinteren Trakt war das Maschinenhaus untergebracht. Im Hof wurden die verschiedenen Holzarten gelagert wodurch sie die beste Qualität erhielten.

1916 schlossen die Unternehmen „Vereinigte photographische Industrien Langer & Comp. – F. Hrdliczka Ges.m.b.H.“ und R.A. Goldmann einen Vorvertag zur Fusionierung der Unternehmen. Die Firma Hrdliczka war Händler für photographische Erzeugnisse, die Firma Langer erzeugte photographische Papiere und chemische Artikel (Trockenplatten) und Goldmann Kameras. Diese Fusionierung wurde am 1. Februar 1917 vollzogen und aus HRdliczka, LAnger und GOldmann wurde die Firma „Photowerke HERLANGO“ GesmbH. Rudolf Anton Goldmann wurde Geschäftsführer.

Nach vielen wechselvollen Jahren erwirbt Ing. Daniel Goldmann B.A. (der vierte Nachfahre von Anton Goldmann) 2014 die gesamten Markenrechte der Herlango um diese neu zu nutzen und weiterzuführen.